Wäller Waldfrau
Waldbaden im Westerwald

WillkommenWas ist Waldbaden?Meine AngeboteTermineAblauf eines WaldbadesÜber michKontaktBuchtipps + Links

Meine Angebote

Alle Waldbaden-Veranstaltungen beinhalten:


„Waldbaden - mehr als nur ein Waldspaziergang”


Herz-Stück:

Während einer kleinen „Solo-Zeit” im Wald darf sich jeder ein schönes Plätzchen aussuchen und es sich dort bequem machen, zum Verweilen, Genießen, Spüren, Meditieren - oder einfach nur zum Ausruhen.

Das ist Waldbaden in seiner reinsten Form – Entspannung pur!




„Waldbaden und kreatives Schreiben”


Herz-Stück:

Je mehr wir durch das meditative Gehen, Schweigen und die Achtsamkeitsübungen unseren stets aktiven Verstand zur Ruhe bringen, desto besser kann unsere intuitive und kreative Seite wieder Raum gewinnen. An einem schönen Platz im Wald lassen wir uns nieder und erstellen in mehreren Schritten ein kleines Gedicht oder eine kleine Geschichte.
Sollte das Wetter nicht so ganz mitspielen, machen wir zuerst unser Waldbad und im Anschluss daran die kreative Schreib-Übung in meiner Gartenhütte.







„Waldbaden und Zentangle®”


Herz-Stück:

Zentangle® ist eine meditative Zeichenmethode, mit der wir unsere Kreativität fördern können. Durch das Zeichnen vorgegebener Muster mit einfachen Strichen, Kreisen etc. auf kleinen Papierkacheln können wir auf spielerische Art innerlich zur Ruhe kommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Zentangle® ist auch (bzw. ganz besonders) für Menschen geeignet, die immer geglaubt haben, sie könnten nicht zeichnen oder malen. Denn das Tolle beim Zentangle® ist: Es gibt dabei kein Richtig oder Falsch. Alle zeichnen zwar nach denselben Vorgaben, aber jedes fertige Bild trägt den individuellen Ausdruck des Zeichnenden. Sollte das Wetter nicht so ganz mitspielen, machen wir zuerst unser Waldbad und im Anschluss daran die Zentangle®-Übung in meiner Gartenhütte.

           






„Waldbaden und Qigong”


Herz-Stück:

Qigong heißt „Arbeit mit der Lebensenergie”.

Durch die langsamen, sich wiederholenden Bewegungen werden Blockaden gelöst, und das Chi kann wieder fließen.

Verbunden mit einer bewussten Atmung führen sie zu innerer Ruhe und Harmonie.




„Kräuter-Zeit im Wald”


Herz-Stück:

Nach einem Spaziergang zu einem schönen Platz zum Rasten stimmen wir uns mit einer kleinen Meditations-Übung auf den Wald ein. Anschließend lese ich ein Kräutermärchen von Folke Tegetthoff vor. Zur Stärkung gibt es einen Snack mit Kräutern sowie Kräutertee oder –limonade, bevor wir uns wieder auf den Rückweg machen.






„Wandern in Stille”


Ablauf:

Wandern in gemütlichem Tempo (ca. ½ Stunde)

Pause mit meditativen Übungen und kleiner Auszeit (ca. ½ Stunde)

Rückweg (ca. ½ Stunde)

Nach der Wanderung besteht die Möglichkeit für eine gemeinsame Einkehr zum Mittagessen.




Zum Seitenanfang...



Impressum            Datenschutz            Trusted Site Seal    SSL Certificate